Meine Philosophie: Die Reparatur

Da leider auch ein Akkordeon Abnutzungserscheinungen zeigt, stellen sich mit der Zeit Verstimmungen, klappernde und schlecht schließende Ventile oder Undichtigkeiten am Balg ein. Dann wird es Zeit, die Fachwerkstatt seines Vertrauens aufzusuchen.

In diesem Fall schaue ich mir das Akkordeon genau an und spreche den Reparaturumfang mit Ihnen ab. Auch die zu erwartenden Kosten kann ich Ihnen ziemlich genau nennen, so dass am Ende keine unangenehme Überraschung auf Sie wartet.

Anschließend führe ich die Reparaturarbeiten sorgfältig aus, wobei gerade bei älteren Instrumenten oftmals viel Aufwand für die Ersatzteil-beschaffung geleistet werden muss. Und auch ein gewisses Improvisationstalent ist vonnöten, denn keine Reparatur gleicht der anderen. Ein Akkordeon ist für mich fast so etwas wie ein Lebewesen, von denen jedes ein besonderes Eigenleben hat.

Falls notwendig, wird das Instrument zum Schluss noch gestimmt - auch ein nicht ganz einfaches und zudem langwieriges Unterfangen. Neben dem geschulten Gehör hilft mir hier auch ein elektronisches Messinstrument. 

Ich gebe nicht eher Ruhe, bis das Intrument wieder tadellos in Schuss ist. Da es nun wieder für viele Jahre die Spieler und die Zuhörer erfreuen soll, gebe ich natürlich auch eine Garantie auf meine Reparaturarbeiten.

 

Neu im Shop:

Ausgesuchte Hohner-Modelle

NEU: Sonderangebot

Pigini P 36/3 für nur

2.290 Euro    Mehr >>

Schulklasse im

Akkordeon-Centrum

Hier geht es weiter >>

Nils Logemann

in der Werkstatt ...

... beobachtet von Maskottchen Spider

eBay-Templates

Hochwertige Auktions-Vorlagen für eBay

finden Sie hier: www.trixum.de